Ross Dickerson

 

Größe: 186cm

Gewicht: 93kg

Land: England

Geburtsdatum: 15. Juni 1989




Geboren im Juni 1989 in London, England, verbrachte Ross Dickerson die ersten vier Jahre seines Lebens in der Stadt, bevor er in die USA zog. Ross verbrachte die meisten seiner frühen Jahre in San Francisco und Houston. Er und seine Familie waren immer unterwegs und sein Lebensstil war schnelllebig und änderte sich ständig. Dies gab dem jungen Ross eine Chance, seinen Weg zu finden oder herauszufinden, welche Richtung er im Leben einschlagen musste. Eine verlässliche Routine aufrechtzuerhalten, war ein Kampf und machte es ihr schwer, einen Sinn zu finden.

2002 fand Ross‘ Mutter eine Stelle in Großbritannien. Mit gerade einmal 13 Jahren brach Dickerson alle persönlichen Bindungen ab, wechselte die Schule und brachte sein Leben wieder in Gang. Diesmal musste er in ein anderes Land, nicht in eine andere Stadt.

Zurück in England lebte Ross nicht mehr wie in seiner Kindheit in London, sondern in Cornwall, einer kleinen Küstenstadt im Südwesten des Landes. Hier änderte sich sein Lebensstil dramatisch; es bewegte sich nicht mehr. Sein Leben kam schließlich zum Stillstand. Sein Leben war von Tag zu Tag langweilig. Ross hatte einen Job und kämpfte immer noch darum, seine Leidenschaft zu finden. Dies dauerte bis einige Jahre später, als seine Familie beschloss, ein letztes Mal nach London zu ziehen.




Im Jahr 2009 befand sich der 19-jährige Ross in einer Situation, in der er sich schon viele Male zuvor befunden hatte. Er war gerade in London angekommen, verloren und allein. Aber diesmal hatte er eine andere Einstellung. Er hatte die Gewöhnlichkeit eines langweiligen Lebensstils geschmeckt.

Wenn Cornwall ihm etwas zeigte, war es nicht für das durchschnittliche Leben geschaffen. Er wollte Verbindungen knüpfen und sich ein spannendes und erfolgreiches Leben aufbauen. Er war bereits an einem großartigen Ort, jetzt brauchte er nur noch jemand Großes zu sein.

Er trat einem Fitnessstudio bei, um sich zu verbessern. Ross‘ Mutter hatte ihm in der Vergangenheit einige Personal-Training-Einheiten geschenkt. Er mochte es damals, aber er hatte nie einen klaren Zeitplan, um sich voll und ganz darauf einzulassen. Ross dachte jetzt, dass er es besser gebrauchen konnte, sich in das Londoner Leben einleben und einen starken Freundeskreis aufbauen konnte, aber es war viel mehr als das.




Nach einigen Wochen, in denen er sich zum Training gezwungen hatte, erkannte Dickerson, dass das Fitnessstudio mehr als nur ein Hobby war – es war eine Lebenseinstellung. Jetzt, da er wusste, dass London sein zukünftiges Zuhause sein würde, sah er dies als Gelegenheit, zu lernen, wozu er wirklich fähig war.

Ross arbeitete hart im Fitnessstudio und ließ sich von jedem beraten, den er bekommen konnte. Er beobachtete, fragte und analysierte die anderen Männer in der Turnhalle. Er wollte wissen, warum sie besser aussahen als er und wie er ihr Niveau erreichen konnte.

Da sie wusste, dass Fitness ihr Lebensziel sein würde, arbeitete Ross hart und wurde Tennistrainerin. Die Kombination auf dem Feld und im Fitnessstudio brachte ihren Körper an seine Grenzen. Er wurde bekannt für seinen starken Körperbau.




Nur 4 Jahre nach Beginn des Trainings hatte Ross beschlossen, an der BodyPower Expo 2013 teilzunehmen. Er hatte es geschafft, einen Sponsor für die Veranstaltung zu finden und war schockiert, als er feststellte, dass Unternehmen seinen Körper nutzen wollten, um ihre Marken zu bewerben. Er hatte nicht bemerkt, dass er auf diesem Niveau war. Bis zu diesem Zeitpunkt war Ross im Fitnessstudio und trainierte hauptsächlich zur Selbstverbesserung, aber das sollte sich ändern.

Als Tennistrainer wusste Ross im Vorfeld, dass er es liebte, anderen zu helfen. Daher dachte er, dass der nächste Schritt darin besteht, nicht nur den Tennisspielern zu helfen, sondern auch den Menschen mit ihrem Aussehen zu helfen.

Nachdem Dickerson mehrere Social-Media-Konten eingerichtet hat, hat er sich in vielerlei Hinsicht einen Namen gemacht, um anderen zu helfen. Sie hat nicht nur in jedem Post Motivationsschüsse und Fitnesstipps geteilt, Ross hat es sich zu eigen gemacht.




Umsonst nahm Ross Fitnessfragen seiner Follower entgegen und beantwortete sie nach bestem Wissen und Gewissen. Er war dafür bekannt, komplette, maßgeschneiderte Trainings- und Ernährungspläne für jeden zu schreiben, der es wollte. Dies war ein Ticket, um seinen Ruf zu stärken und in der Branche besser zu werden.

Nachdem Ross sich einen Namen gemacht hatte, dachte er, sein nächster Schritt wäre, an Wettkämpfen teilzunehmen. Nach der Qualifikation für die Europameisterschaften beim WBFF erhielt Dickerson seine Berufskarte und gewann seinen ersten Wettkampf. Es war ein großartiger Start, aber Ross wollte mehr als nur Wettbewerbe gewinnen. Ross wollte sich mit seiner neuen Glaubwürdigkeit und Loyalität zum Wellness in eine Marke verwandeln. Unter seinem Namen startete er seine eigene Website und seinen YouTube-Kanal mit Inhalten für alle Fitnessstufen. Er inspiriert weiterhin diejenigen, die in die Branche einsteigen wollen und denkt sogar darüber nach, in Zukunft ein eigenes Fitnessstudio zu eröffnen.



 

Erfolge:

WBFF Europameisterschaft 2013 Herren Fitnessmodel 1. Platz

WBFF PRO European Championship 2014 Herren Fitnessmodel 2. Platz