1. Ana Sayfa
  2. Mann

Conor McGregor

Conor McGregor

Wie groß ist Conor McGregor?

Conor McGregor ist 175 Zentimeter groß.

Was ist Conor McGregors Gewicht?

Conor McGregor wiegt 77 kg.

Conor McGregor Spannweite

Conor McGregor hat eine Flügelspannweite von 188 Zentimetern.

Conor McGregor Gewichtheben

Conor McGregor Gewicht Federgewicht, Leichtgewicht, Halbmittelgewicht

Woher kommt Conor McGregor?

Conor McGregor ist Zorn.

Conor McGregor Geburtsdatum

Conor McGregor wurde am 14. Juli 1988 geboren.

Wie alt ist Conor McGregor?

Conor McGregor ist 34 Jahre alt.

Vollständiger Name von Conor McGregor

Conor McGregor heißt mit vollem Namen Conor Anthony McGregor

Conor McGregor Spitzname

Conor McGregors Spitzname ist Notorious

Conor McGregor-Score

Conor McGregor erzielte 22 Siege, 5 Niederlagen und 0 Unentschieden.

Conor McGregor Biographie und Leben

Conor McGregor wurde 1988 in Dublin, der Hauptstadt Irlands, geboren. McGregor legte im Alter von 12 Jahren mit Boxen und Kickboxen den Grundstein für die UFC. In jungen Jahren wurde er Boxmeister in Irland. Er schlug Kieran Campbell in seinem ersten MMA-Match im Jahr 2007 aus. Er schlug Marcus Brimage in seinem ersten UFC-Kampf im Jahr 2013 aus. Er schlug jeweils Max Holloway, Diego Brandao, Dustin Poirier und Dennis Siver aus, und in dieser Zeit gelang ihm das auch ziehen die Aufmerksamkeit der ganzen Welt auf sich. McGregor begann seine MMA-Karriere im Jahr 2008. Der berühmte Kämpfer, der 2012 in der Organisation Cage Warriors gleichzeitig die Meisterschaft im Federgewicht und im Leichtgewicht gewann, machte beide Titel, die er bei den Cage Warriors gewann, ungültig, nachdem er eine Vereinbarung mit der UFC getroffen hatte. 2015 wurde er UFC-Weltmeister im Federgewicht, indem er Jose Aldo bei UFC 194 in 13 Sekunden besiegte.

Siehe auch  Arnold Schwarzenegger

Dieser Knockout war der schnellste in der Geschichte der UFC-Titelkämpfe. Er wurde Leichtgewichts-Champion, indem er 2016 Eddie Alvarez bei UFC 205 besiegte und damit der erste Kämpfer in der UFC-Geschichte war, der gleichzeitig zwei Divisionen gewann. Conor, der in seinen Spielen im Allgemeinen lieber die aggressive Seite spielt, ist auch jemand, der seine Gegner während der direkten Begegnungen oder vor den Spielen gerne psychologisch unter Druck setzt. Er spielte mit Chad Mendes den vorläufigen UFC-Titel im Federgewicht und wurde der vorläufige Champion, indem er seinen Gegner ausknockte. Dann traf er auf Jose Aldo und gewann das Match in 13 Sekunden, um den UFC-Gürtel im Federgewicht zu gewinnen.

Im Jahr 2016 wurde bekannt gegeben, dass er gegen den Leichtgewichts-Champion Rafael dos Anjos antreten würde, aber als dos Anjos bekannt gab, dass er verletzt war, war sein Gegner Nate Diaz. Er verlor am 5. März 2016 beim UFC 196-Event gegen Nate Diaz und erhielt seine erste UFC-Niederlage. Bei UFC 202 am 20. August 2016 besiegte er Nate Diaz nach Punkten und kehrte in die Leichtgewichtsklasse zurück.

Am 12. November 2016 traf er auf Eddie Alvarez für das UFC-Leichtgewichts-Titelmatch und schlug seinen Gegner in der 2. Runde aus. Mit diesem Knockout wurde McGregor der erste Kämpfer in der UFC-Geschichte, der ein 2-Gewichts-Champion wurde. McGregors professionelle Boxkarriere begann 2017.

Er verlor in seinem ersten Match gegen Floyd Mayweather Jr.. McGregor ist auch der beliebteste Name in der MMA-Geschichte. McGregor kämpfte im Hauptspiel in vier der sechs meistverkauften PPV-Shows in der UFC-Geschichte. Die UFC 202-Show, in der er im Hauptspiel gegen Nate Diaz antrat, verkaufte sich 1,65 Millionen Mal und wurde zur MMA-Show mit den meisten PPV-Verkäufen. Darüber hinaus verkaufte sein Boxkampf mit Mayweather in Nordamerika 4,3 Millionen PPV, was als zweithöchster PPV-Umsatz aller Zeiten verzeichnet wurde.

Siehe auch  Fraser Wilson
İlginizi Çekebilir
hannaoeberg