Anthony Joshua

 

Größe : 198cm

Gewicht: 108kg

Reichweite: 208cm

Gewicht: Schwergewicht

Land: England

Geburtsdatum: 15. Oktober 1989

Vollständiger Name: Anthony Oluwafemi Olaseni Joshua

Spitzname: AJ Punktestand: 24 Siege, 22 durch KO, 1 durch KO und 1 Niederlage




Er wurde am 15. Oktober 1989 in Watford, England, als Sohn einer nigerianischen Mutter und eines irischen Vaters geboren. Joshuas Leben war nicht immer so, er hat jetzt ein schönes Leben und eine großartige Karriere. Schon in jungen Jahren arbeitete er als Maurer im Bauwesen. Sein Vater ließ Joshua in der Boxhalle einschreiben, damit er sich nicht auf Landstreicher einließ. Joshua begann jedoch mit Bodybuilding statt Boxen. Dies beendete seine Landstreicherei jedoch nicht, und er wurde im Alter von 18 Jahren ins Reading Gefängnis geworfen. Für Joshua wurde eine 10-jährige Haftstrafe beantragt, der 2 Wochen lang ohne Festnahme wegen Straßenkämpfen und einem Dutzend ähnlicher Verbrechen vor Gericht gestellt wurde. Später blieb ihm ein Jahr Hausarrest und 100 Stunden Zivildienst erspart. Diese Ereignisse im Jahr 2007 ärgerten seine Verwandten und sein Cousin, der berühmte Boxer Ben Lleyemi, sagte: „Cousin, du kommst besser mit mir, mach mit beim Boxtraining. Ansonsten hast du kein Halten mehr. Du wirst im Gefängnis landen und dein Leben verdunkeln, sage ich dir.“ Nachdem er ein paar Ratschläge und Ratschläge im Stil von Joshua erhalten hatte, nahm er das Angebot seines Cousins ​​herzlich an und stimmte zu, wieder zum Boxen zu gehen und zu einem Boxen zu gehen mit ihm üben.




Er schnitt so gut im Training ab, dass alle im Fitnessstudio kaum glauben konnten, dass Joshua zum ersten Mal boxte. Joshua, der 2009 und 2010 den Haringey Cup gewann, lehnte das 50.000 Pfund teure Angebot damals ab: „Mein Ziel ist nicht Geld, sondern mehr Medaillen.“ er sagte. 2011 gewann er diesen Pokal erneut und wurde später britischer Boxmeister. Im Oktober 2011 wurde er vom British Boxing Writers Club zum „Amateurboxer des Jahres“ gekürt. Joshuas Amateurismus-Statistik ist 40-3. 2012 wurde er Olympiasieger und 2013 Profi. Joshua, der seine ersten 18 Spiele gewann, konnte sich nach Ansicht einiger nicht beweisen; Mit dem Klitschko-Match, das 2017 stattfand, hat er sich jedoch auf der ganzen Welt durchgesetzt und hat 3 der 5 größten Gürtel der Welt. Diese Statistik setzte sich fort, bis er 2019 zum ersten Mal mit dem Spiel von Andy Ruiz verlor, aber er gewann seine Gürtel zurück, indem er das Rückspiel dieses Spiels am Ende des Jahres antrat. Derzeit, obwohl die Matches wegen der Corona nicht fortgesetzt werden, wartet nach diesen Ereignissen die ganze Welt auf das Match von Deontay Wilder mit ihm. Er ist der „Weltmeister im Amateurboxen des Jahres 2011“. 2012 „Olympiasieger“ Er ist der „World Heavyweight Boxing Champion of the Year 2016“.